Sperrmüllanmeldung

Folgende Materialien sind bei der Sperrmüllabfuhr ausgeschlossen und werden nicht mitgenommen: Restmüll, gefüllte Säcke und Kartons mit Kleinteilen und Papier, Bauholz, Dachlatten, Bauschutt, Ziegel, Türzargen, Türen, Fenster, Fensterrahmen, Rollläden, Fußböden, Tapeten, Heizkessel, Öfen, Öltanks, Fahrzeugteile, Sanitäreinrichtungen, Grünabfälle, Farben, Lacke und andere Schadstoffe, Abfälle aus Gewerbe und Industrie.

 
Menge des Sperrmülls
geschätzte max. Menge:

 

Abholadresse
Anrede: *
Name: *
Vorname:
Straße/Hausnummer: *
zusätzliche Angaben zum Abholort:
PLZ/Ort: *
Telefon: *
Telefax:
eMail-Adresse: *

 

Abholtermin
*
* Pflichtfelder

Entsorgungspartner der Stadt Kelsterbach



 

 

HILFE

Für Fragen rund um das Thema Sperrmüll stehen wir Ihnen gern unter der kostenlosen Rufnummer 0800 58 92 430 zur Verfügung.